Ihr direkter Kontakt +49 (0) 711 99 59 80 7-0

Urteilssammlung

LG Köln spricht Porsche Fahrerin im Abgasskandal Schadenersatz zu

03.05.21 / 15 O 290/20

Nun stehen auch Porsche Fahrzeuge im Abgasskandal im Fokus deutscher Behörden. Wie eine Verhandlung am Landesgericht Köln am 03.05.2021 zeigt, werden Audio und Co. immer noch erfolgreich vor Gericht zur Rechenschaft gezogen. Unter dem AZ. 15 O 290/20 klagte eine Halterin eines Porsche Cayenne gegen den Motorenhersteller Audi. In das KFZ der Marke Porsche aus dem Jahr 2012 wurde ein nachweislich manipulierter 3 Liter Diesel V6 Motor von Audi verbaut.

Dieser Motor sei laut der Klägerin ein betroffener Typ im weltweiten Abgasskandal in den Audi seit Jahren verwickelt ist. Technisch sei der Motor so konzipiert worden, dass automatische Abschalteinrichtungen die Abgaswerte für die Dauer eines Tests der Fahrzeugemissionen auf ein niedrigeres Level drosselt, als dies im Normalbetrieb der Fall ist. Durch diese Abschalteinrichtung die in Form einer Aufheizmethode entwickelt wurde, können KFZ eine manipulierte Abgasnorm vortäuschen.

Die Klägerseite hat laut dem LG Köln eine rechtlich nachvollziehbare Argumentation dargelegt. Aufgrund dieser wurde Audi zu Schadenersatz und der Rücknahme des Porsche Cayenne verurteilt.

Im Fall von Porscheautomobilen mit dem Motorentyp Diesel 3.0 V6 sei kein Rückruf vom Kraftfahrt-Bundesamt öffentlich gemacht worden, was nicht bedeutet dass es vor Gericht kein Erfolg gegen große Automobilkonzerne erzielt werden kann. Gerade Präzedenzfälle wie die Verhandlung vom 03.05.2021 bieten eine gute und erfolgsweisende Grundlage bei rechtlichen Schritten im Abgasskandal.

Zurück

Ihr direkter Kontakt zur Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte

Datenschutzhinweis.

Mit "Senden" erfolgt eine Übermittlung der eingegebenen Daten an unsere Kanzlei. Die Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den im Formular angegebenen Zweck.
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Bitte addieren Sie 5 und 2.
© LUTZ Rechtsanwälte, all rights reserved
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.