Ihr direkter Kontakt +49 (0) 711 99 59 80 7-0

Aktuelle Nachrichten

Nach Auffassung verschiedener Gerichte hat die Daimler AG in vielen ihrer Fahrzeuge eine oder mehrere unzulässige „Abschalteinrichtungen“ verbaut. Ein sogenanntes Thermofenster steuert die Rate der Abgasrückführung in Abhängigkeit von Umgebungs- und Ladelufttemperatur. Nach Auffassung vieler Richter ist eine solche Steuerung nur in Ausnahmefällen zulässig, was vorliegend jedoch nicht der Fall sei...

Lesen Sie hier wie es weitergeht...

Wann beginnt die Verjährungsfrist und wann endet diese im VW-Abgasskandal? Zu dieser Frage hat das OLG Koblenz nun eine Antwort: Nach einem aktuellen Urteil beginnt die Verjährung frühestens zu dem Zeitpunkt zu dem VW die Käufer über den Mangel und das geplante Software-Update in Kenntnis gesetzt hat.

Klagen gegen den VW-Konzern noch bis Ende 2019 möglich.

Audi ruft über 30.000 Fahrzeuge zurück, um unzulässige Software zu entfernen. Fraglich ist, wie sich diese Maßnahme auf den Krafstoffverbrauch sowie die Emissionswerte auswirkt.

Einen freiwilligen Ausgleich für Wertminderungen des Fahrzeugs zahlt Audi nicht.

Viele Kommunen wollen den Diesel aus den Innenstädten vertreiben.

Das Bundesverwaltungsgericht hat hier nun ein wichtiges Urteil erlassen:

Städte dürfen Fahrverbote für Diesel-Autos zur Luftreinhaltung verhängen.

 

Die Suche nach dem Schlüsselbund ist jedem bekannt.

Kein Problem, wenn er nur verlegt war und Sie ihn wiederfinden. Was aber, wenn der Schlüsselbund gestohlen oder nicht mehr auffindbar ist? Als Mieter müssen Sie sich hier an die richtige Vorgehensweise halten, um weitreichende finanzielle Konsequenzen zu vermeiden.

Verbraucherschutz - wird groß geschrieben. Der Bundesgerichtshof spricht dem Kunden die Königsrolle zu. Egal, ob Neuwagen, gebrauchtes Kfz, Schönheitsfehler oder Sicherheitsmangel.

Zum Sachverhalt: Die Mieterin einer Wohnung in München kündigte und bezahlte zwei Monate lang keine Miete mehr. Sie ist der Ansicht, sie könne den rückständigen Mietzins mit der Kautionsrückzahlung aufrechnen. Die Vermieterin erhob indes Klage auf Zahlung der Miete.

Immer mehr Menschen schaffen sich solch einen Klassiker als Wertanlage an. Doch Experten warnen vor Plagiaten.

Ein Baby stahl einen 65-Cent-Artikel, die Mutter erhielt einen Strafbefehl.

Das brennende Haus ist nicht mehr versicherbar. Oder doch. Zumindest im Bereich des Verkehrsrechtsschutzes kann ein Vertrag nun auch rückwirkend abgeschlossen werden. Wir verraten Ihnen wo.

Gibt es tatsächlich die Option für den Arbeitgeber, einem Minijobber mehr als die gedeckelten 450 Euro auszubezahlen. Gibt es tatsächlich. Beispielsweise über einen Fahrtkostenzuschuss. Die Art des zusätzlichen "Lohnes" muss jedenfalls pauschalversteuert sein.

 

Wird die Hundehaltung im Mietvertrag nicht explizit geregelt, dann sind die Entscheidungen des Gerichts meist unkalkulierbar. Hat der Vermieter bestimmte Vorstellungen, so sollte er diese mit dem Mieter im Vertrag genau festlegen. Aber auch dabei muss einiges beachtet werden.

Ihr direkter Kontakt zur Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte

Datenschutzhinweis.

Mit "Senden" erfolgt eine Übermittlung der eingegebenen Daten an unsere Kanzlei. Die Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den im Formular angegebenen Zweck.
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Was ist die Summe aus 8 und 9?
© LUTZ Rechtsanwälte, all rights reserved
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.