Ihr direkter Kontakt +49 (0) 711 99 59 80 7-0

Neuer Abgasskandal bei Suzuki

Apr 2022

Frankfurter Staatsanwaltschaft veranlasst Razzia bei Suzuki - Ist der japanische Automobilkonzern in den Abgasskandal verwickelt?

Im Abgasskandal ist noch immer kein Ende in Sicht: Nun stehen 22.000 Diesel-Fahrzeuge des Herstellers Suzuki unter Verdacht, illegale Abschalteinrichtungen zu enthalten. Ähnliche Manipulationen der Konzerne VW, Mercedes, Audi, Porsche, Fiat und weiteren hatten es betroffenen Käufern in der Vergangenheit ermöglicht, Schadensersatz von den Herstellern zu erhalten.

Zusätzlich in den Skandal bei Suzuki ist das Unternehmen Fiat Chrysler (mittlerweile Stellantis) involviert - dieses lieferte Diesel-Motoren an den japanischen Automobilkonzern. Es ist bereits seit einiger Zeit bekannt, dass Fiat bestimmte Motoren manipulierte, um hohe Abgas-Emissionen zu verschleiern.

Auf der Suche nach Beweismitteln untersuchte die Staatsanwaltschaft diverse Geschäftsräume in Heidelberg, Corbetta (Italien) und Esztergom (Ungarn).

Illegale Abschalteinrichtungen in mehreren Suzuki-Modellen

In den Modellen SX4 S-Cross, Swift und Vitara befanden sich laut der Untersuchung Systeme, die die Abgasreinigung betreffen und möglicherweise problematisch sind. Entsprechende Systeme schalten die Abgasreinigung unter bestimmten Umständen ab - durchaus auch beim Normalbetrieb im Straßenverkehr. Dadurch gelangen deutlich mehr schädliche Stickoxide an die Luft, als bei aktiver Abgasreinigung. Es besteht der Verdacht, dass die betroffenen Suzuki-Modelle wie andere in den Abgasskandal verwickelte Fahrzeuge die gesetzlichen Grenzwerte bei weitem übertreffen.

Links

Zurück

Ihr direkter Kontakt zur Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte

Datenschutzhinweis.

Mit "Senden" erfolgt eine Übermittlung der eingegebenen Daten an unsere Kanzlei. Die Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den im Formular angegebenen Zweck.
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Was ist die Summe aus 5 und 4?
© LUTZ Rechtsanwälte, all rights reserved
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close