VW Abgasskandal (EA 189).
Wir helfen kompetent.

Wir hemmen kostenfrei die Verjährung!

Ihre möglichen Ansprüche aus dem VW Abgasskandal verjähren zum Jahresende.
Wir helfen Ihnen kostenlos, sich der Musterfeststellungsklage anzuschließen und diese Verjährung zu hemmen.
Ihre Ansprüche gegen VW können dann noch im nächsten Jahr geprüft und durchgesetzt werden.

Erfahren Sie mehr über die Hintergründe

<>
  • Ihr Dieselfahrzeug EA 189 ist vom Abgasskandal betroffen
  • Betroffene Marken:
    • VW
    • Seat
    • Audi
    • Skoda
  • Betroffene Modelle finden Sie hier
  • Die Rückabwicklung des Kaufvertrags oder Minderung des Kaufpreises ist möglich
<>
  • Wir registrieren Sie kostenfrei bei der Musterfeststellungklage gegen VW.
  • Im Erfolgsfall, ermitteln Ihren konkreten Schadenersatzanspruch.
  • Wir prüfen Ihren Vertrag auf Widerrufsmöglichkeiten, Rückabwicklung oder Schadenersatzanspruch.
<>

Wir beraten Fahrzeugeigentümer, die durch den Diesel Abgasskandal Verluste erleiden.
In vielen außergerichtlichen und gerichtlichen Verhandlungen konnten wir erfolgreich Schadenersatzansprüche oder Gewährleistungsansprüche durchsetzen oder eine Rückabwicklung des Kaufvertrags oder Leasingvertrags bewirken.

Die Motivationen der jeweiligen Gegenseite zu verstehen, seine Stärken und Schwächen zu kennen, ist von unschlagbarem Vorteil für den Verhandlungserfolg und zeichnet unsere Kanzlei aus.

Erfahrungen & Bewertungen zu LUTZ Rechtsanwälte anzeigen
<>

Wer kann sich der Musterfeststellungsklage gegen VW anschließen?

Betroffene von VW Betrug haben die Möglichkeit, der Musterfeststellungsklage anzuschließen, wenn Sie ein Dieselfahrzeug mit dem Motorentyp EA 189 nach dem 01.11.2008 gekauft haben (Vierzylindermotor mit 1,2l, 1,6l oder 2.0l Hubraum). Dieser wurde bei folgenden Marken verbaut:

  • Volkswagen 
  • Audi
  • Skoda
  • Seat
Volkswagen
Beetle II 2015
Golf VI 2008 – 2014
Golf Plus 1.6 TDI 2013
Passat B7 1.6 TDI 2009 – 2014
Passat B7 2.0 TDI 2011
Polo V 1.2 TDI 2014
Polo V 1.6 TDI 2009 – 2014
Tiguan 2009 – 2014
Sharan I und II 2008 – 2015
Jetta V und VI 2008 – 2014
Scirocco III 2008 – 2014
Caddy III und IV 2010 – 2015
Amarok 2010 – 2012
Audi
A1 2010 – 2014
A3 2009 – 2014
A4 2.0 TDI 2009 – 2014
A5 2.0 TDI 2009 – 2014
A6 2.0 TDI 2009 – 2014
A7 – 3.0 – 6 Zylinder 2015 – 2016
A8 – 3.0 – 6 Zylinder 2015 – 2016
Q3 2.0 TDI 2011 – 2014
Q5 2009 – 2014
Q5 – 3.0 – 6 Zylinder 2015 – 2016
Q7 – 3.0 – 6 Zylinder 2015 – 2016
TT 2008 – 2014

 

Skoda
Fabia II 2009 – 2014
Roomster 2010 – 2015
Octavia II 2009 – 2013
Rapid 2012 – 2015
Superb II 2008 – 2013
Yeti 2009 – 2015
Seat
Alhambra 2008 – 2015
Altea – 1.6 und 2.0 2009 – 2015
Exeo 2008 – 2013
Leon II – 1.6 und 2.0 2010 – 2012
Toledo IV – 1.6 2012 – 2015
Porsche
Cayenne – 3.0 – 6 Zylinder 2014 – 2016

Gemeinsam gegen den VW Betrug

Durch die Musterfeststellungsklage gegen VW haben Verbraucher die Möglichkeit, ihre Ansprüche gegen den VW Konzern mit wenig Risiko durchzusetzen.

Verbraucherschutzverbände erhalten eine Klagebefugnis, die an eine Mindestzahl von Klägern geknüpft ist. Die vom Abgasskandal betroffenen Fahrzeugeigentümer können sich kostenlos an der Musterfeststellungsklage gegen VW beteiligen. Der Verbraucherschutzverband erhebt die Musterfeststellungsklage beim zuständigen Oberlandesgericht.

Sollte es zu einer rechtskräftigen Entscheidung kommen, so wirkt dies auch verbindlich für die betrogenen Fahrzeugeigentümer. Andere Gerichte orientieren sich zudem wahrscheinlich am Musterfeststellungsurteil, sodass ein Urteil auch in anderen Verfahren von großer Bedeutung ist.

Als Kläger erhalten nach einer solchen Musterfeststellungsklage keinen vollstreckbaren Titel, haben aber im Erfolgsfall ein deutlich geringeres Risiko, Ihre Ansprüche durchzusetzen. Außerdem führt die Registrierung als Musterfeststellungskläger zur Hemmung der Verjährung.

Wenige Unterlagen reichen

Wir übernehmen für Sie die Abwicklung und sorgen dafür, dass Sie rechtzeitig Musterfeststellungskläger werden. Alles was wir von Ihnen benötigen ist ein Kaufvertrag und eine Kopie des Fahrzeugbriefs/Fahrzeugscheins sowie Ihre persönlichen Angaben.

Um den Rest kümmern wir uns. 

Ihr Anspruch verjährt am Ende des Jahres endgültig.

Sollten Sie bis zum Jahresende nichts unternehmen, verjähren Ihre sämtlichen Ansprüche gegenüber dem VW Konzern endgültig. Das heißt, dass VW bei jedem Versuch zur Anspruchsdurchsetzung oder Klage, die sogenannte Einrede der Verjährung geltend macht. Ein möglicher Anspruch bleibt zwar weiterhin bestehen, VW hat allerdings ein dauerhaftes Leistungsverweigerungsrecht. Damit gehen Sie endgültig leer aus!

<>
<>

Kosten und Leistungen

Je nach Ihren Wünschen und der im Einzelfall gegebenen Situation beraten wir Sie lediglich und treten nicht nach außen für Sie in Erscheinung, oder aber wir korrespondieren und/oder verhandeln in Ihrem Namen mit der Gegenseite, wenn dies sinnvoll erscheint.

Sollte zur Durchsetzung Ihrer rechtlichen Interessen eine Klage oder die Verteidigung gegen eine Klage erforderlich sein, vertreten wir Sie bundesweit vor allen Amts- und Landesgerichten sowie vor dem Oberlandesgericht Stuttgart.

Als Rechtsanwälte sind wir dazu verpflichtet, den sichersten, schnellsten und kostengünstigsten Weg zu dem von Ihnen definierten Ziel zu ermöglichen. Um Ihnen größtmögliche Kostensicherheit zu gewährleisten, kalkulieren wir bereits beim ersten Gespräch mit Ihnen die voraussichtlichen Kosten der von Ihnen gewünschten Leistungen. In diesem Zusammenhang beraten wir Sie auch über eventuell bestehende Möglichkeiten, finanzielle Unterstützung vom Staat zu erhalten, etwa im Wege der Prozesskostenhilfe. Grundsätzlich erfolgt unsere Gebührenabrechnung nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz.

Sollten Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, übernehmen wir selbstverständlich den gesamten Schriftverkehr sowie die Abrechnung gegenüber der Versicherung für Sie.

<>

Rufen Sie uns an unter:
0711 205 296 64 - 6

Oder schreiben Sie uns. Wir rufen gerne zurück.

Datenschutzhinweis.

Mit "Senden" erfolgt eine Übermittlung der eingegebenen Daten an unsere Kanzlei. Die Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den im Formular angegebenen Zweck.
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

© LUTZ Rechtsanwälte, all rights reserved
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.