Ihr direkter Kontakt +49 (0) 711 99 59 80 7-0

Rechtsglossar

Stichwortverzeichnis

Ehegattenunterhalt

Was bedeutet Ehegattenunterhalt?

Der Ehegattenunterhalt ist ein wichtiger Begriff im Familienrecht und beschreibt die gesetzliche Verpflichtung, finanzielle Unterstützung zwischen Ehegatten zu leisten. Wenn eine Ehe endet, sei es durch Scheidung oder Aufhebung, kann es sein, dass ein Ehepartner aufgrund von finanziellen Unterschieden oder persönlichen Umständen nicht in der Lage ist, den eigenen Lebensunterhalt aus eigener Kraft zu bestreiten. In solchen Fällen kann der bedürftige Ehegatte Anspruch auf Unterhaltszahlungen haben, um seinen angemessenen Bedarf zu decken.

Der Ehegattenunterhalt kann vorübergehend oder dauerhaft sein, je nach den Umständen der Parteien und den Voraussetzungen im jeweiligen Fall. Es gibt verschiedene rechtliche Grundlagen und Berechnungsmethoden für den Unterhaltsanspruch, die von Land zu Land oder sogar von Gericht zu Gericht variieren können. In der Regel wird die finanzielle Situation beider Ehepartner, die Dauer der Ehe, ihre individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten sowie andere relevante Faktoren berücksichtigt.

Wichtige Begriffe:

  • Unterhaltsberechtigter: Der Unterhaltsberechtigte ist der Ehegatte, der Anspruch auf Unterhaltszahlungen hat.
  • Unterhaltsverpflichteter: Der Unterhaltsverpflichtete ist der Ehegatte, der zur Zahlung von Unterhalt verpflichtet ist, um den Bedürftigen finanziell zu unterstützen.
  • Trennungsunterhalt: Trennungsunterhalt bezeichnet den Unterhalt, der nach der Trennung bis zur rechtskräftigen Scheidung gezahlt wird und die Zeit des Getrenntlebens überbrücken soll.

Die genauen Regelungen zum Ehegattenunterhalt können komplex sein. Aus diesem Grund ist eine Beratung durch auf das Familienrecht spezialisierte Fachanwält/innen ratsam, um die spezifischen Ansprüche und Verpflichtungen der jeweiligen Situation zu verstehen.

Zurück

Ihr direkter Kontakt zur Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte

Datenschutzhinweis.

Mit "Senden" erfolgt eine Übermittlung der eingegebenen Daten an unsere Kanzlei. Die Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den im Formular angegebenen Zweck.
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.
© LUTZ Rechtsanwälte, all rights reserved
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Rechtsgebiete

Aktuelle Schwerpunkte

Aktuelles

Gute Nachrichten für Anleger: EY stoppt seine Aufspaltungspläne. Hier erfahren Sie, welche

Anleger aufgepasst: Chance auf Entschädigung! KapMug Verfahren & DSW Stiftung bieten

Kanzlei

Zusätzlich unterstützen uns weitere Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen bei der Bearbeitung unserer Mandate. Diese langjährige Zusammenarbeit und das fundierte Fachwissen aller in der Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte tätigen Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen helfen uns, sämtliche Rechtsbereiche vollumfänglich, spezialisiert und dennoch persönlich abzudecken.

Das sind wir

Aktuelles

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close