Ihr direkter Kontakt +49 (0) 711 99 59 80 7-0

Stichwortverzeichnis

Kündigung (z.B. Darlehen, Arbeitsverhältnisse usw.)

Von einer Kündigung wird bei einer Beendigung von Dauerschuldverhältnissen gesprochen.

Grundsätzlich gibt es zwei Formen der Kündigung:

  • ordentliche Kündigung
  • außerordentliche Kündigung

Regelungen im BGB zur Kündigung

Kündigung von Darlehensverträgen: § 489, § 490 BGB

Kündigung von Mietverhältnissen: §§ 543, 561, 568ff BGB

Kündigung von Arbeitsverhältnissen: §622ff, § 626 BGB

Kündigung von Gesellschaftsverhältnissen: § 723ff BGB

Außerordentliche Kündigung § 314 BGB

Unterschied von Kündigung und Entlassung im Arbeitsrecht

Bei der Kündigung handelt es sich um eine rechtsgeschäftliche Handlung, also eine Willenserklärung. Der Begriff der Entlassung beschreibt hingegen das tatsächliche Ausscheiden eines Mitarbeiters aus dem Betrieb.

Ihr direkter Kontakt zur Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte

Datenschutzhinweis.

Mit "Senden" erfolgt eine Übermittlung der eingegebenen Daten an unsere Kanzlei. Die Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den im Formular angegebenen Zweck.
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Bitte rechnen Sie 3 plus 4.
© LUTZ Rechtsanwälte, all rights reserved
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.