Ihr direkter Kontakt +49 (0) 711 99 59 80 7-0

Urteilssammlung

60.000 € Schadensersatz für VW Touareg Besitzer

4 O 7555/20

Die Audi AG muss wegen Manipulationen im Abgasskandal zahlen - dieses Mal erhält der Besitzer eines VW Touaregs (Motor hergestellt von Audi) etwa 60.000 Euro Schadensersatz. Auch Modelle anderer Hersteller enthalten ähnlich manipulierte Motoren.

Wie das vorliegende Urteil des Landgerichtes Nürnberg-Führt zeigt, handelt es sich bei den Entschädigungen im Abgasskandal nicht nur um geringe Summen. Schließlich haben diverse Hersteller auch ihre hochpreisigen Modelle mit rechtswidrigen Systemen ausgestattet. Hier im betreffenden Fall ging es vor Gericht um einen VW Touareg 3.0 I V6 TDI mit 3,0 Liter Dieselmotor.

Der betreffende Motor enthält eine mittlerweile von vielen Gerichten als rechtswidrig eingestufte Abschalteinrichtung, welche den Abgasaustoß reguliert, je nach dem ob sich das Fahrzeug auf dem Prüfstand oder im Straßenverkehr befindet. So werden speziell bei der Prüfung niedrigere Abgaswerte vorgetäuscht.

Betroffen von dieser Problematik sind des Weiteren diverse Modelle der Marken Audi, Porsche, Mercedes, Seat, Skoda, Fiat, sowie mittlerweile auch diverse Wohnmobile.

Da der entsprechende Motor im vorliegenden Fall von der Audi AG hergestellt wurde, richtete sich das Verfahren gegen den Konzern, welcher vor Gericht allerdings nicht überzeugen konnte. Das Landgericht Nürnberg-Fürth sah nach ausführlicher Betrachtung der Sachlage, dass der Motor eine unzulässige Abschalteinrichtung enthält. Zuletzt hatte sich auch das Kraftfahrtbundesamt kritisch gegenüber den Unregelmäßigkeiten bei entsprechenden Audi Motoren gezeigt. Eine Äußerung seitens Audi zur Erklärung der auffälligen Abgaswerte blieb vor Gericht aus.

Wer jetzt entsprechende 3 Liter Dieselmotoren besitzt, sollte seine Chance nutzen und gegen den Hersteller klagen - dieses und viele weitere Urteile zeigen, wie verbraucherfreundlich die aktuelle Rechtssprechung ist.

1 test

Zurück

Ihr direkter Kontakt zur Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte

Datenschutzhinweis.

Mit "Senden" erfolgt eine Übermittlung der eingegebenen Daten an unsere Kanzlei. Die Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den im Formular angegebenen Zweck.
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.
© LUTZ Rechtsanwälte, all rights reserved
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.