Ihr direkter Kontakt +49 (0) 711 99 59 80 7-0

Urteilssammlung

LG Paderborn stellt Mangelhaftigkeit sowie Erheblichkeit des Mangels fest

15.02.2017, Az. 4 O 231/16

LG Paderborn entscheidet: Käufer von VW Tiguan erhält Kaufpreis plus Zinsen von Volkswagen zurück.

Das Landgericht Paderborn gab in seinem Urteil vom 15.02.2017, Az. 4 O 231/16 einem Kläger Recht, der den Kaufpreis seines VW Tiguan von dem Hersteller zurückverlangt hatte.

Das Gericht stellte die Mangelhaftigkeit des Fahrzeugs fest und deklarierte gleichzeitig den Mangel als nicht unerheblich.

Die Beklagte wurde vom Gericht zur Rückzahlung des Kaufpreises nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verurteilt, Zug um Zug gegen Rückgabe des Fahrzeugs.

Der Kläger hat jedoch Wertersatz für den durch den Gebrauch entstandenen Wertverlust des Fahrzeugs zu leisten.

1 test

Zurück

Ihr direkter Kontakt zur Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte

Datenschutzhinweis.

Mit "Senden" erfolgt eine Übermittlung der eingegebenen Daten an unsere Kanzlei. Die Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den im Formular angegebenen Zweck.
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.
© LUTZ Rechtsanwälte, all rights reserved
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.