Ihr direkter Kontakt +49 (0) 711 99 59 80 7-0

Urteilssammlung

OLG Köln: Schadensersatz bei EA288 aufgrund Thermofenster möglich

Az. 24 U 112/21

Neues Urteil des Oberlandesgericht Köln: Entgegen der vehementen Behauptungen von VW enthalten auch EA288 Motoren illegale Abschalteinrichtungen. Besitzer können Schadensersatz einfordern.

Konkret handelte es sich bei dem Fall um einen Skoda Superb 2.0 TDI. Dieser Wagen enthält einen von VW hergestellten EA288 Motor - ein Modell, von dem der Hersteller bis heute behauptet, es sei im Hinblick auf den Abgasskandal unproblematisch.

Dass dem nicht so ist, entschied jetzt mit dem Oberlandesgericht in Köln auch eine hohe gerichtliche Instanz. Gleich zwei unrechtmäßige Abschalteinrichtungen soll der Motor beinhalten. Der Verdacht auf weitere, dementsprechend illegale Systeme besteht ebenfalls. Offenbar nutzt VW auch im EA288 sog. Thermofenster, die bereits der Europäische Gerichtshof für unrechtmäßig erklärt hat. Vor Gericht konnte VW auch in diesem Fall keine rechtfertigenden Gründe hervorbringen, die den Einbau der Abschalteinrichtungen erklären könnten. Die ledigliche Behauptung, die Abgassteuerung sei "unproblematisch", konnte nicht überzeugen

In dem Einbau der für Verbraucher und Umwelt nachteiligen Abschalteinrichtungen sieht das Oberlandesgericht eine absichtliche, also vorsätzliche Täuschung seitens VW. Aus diesem Grund bekam der klagende Skoda Besitzer über 12.000 Euro Schadensersatz vom OLG Köln zugesprochen.

Zurück

Ihr direkter Kontakt zur Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte

Datenschutzhinweis.

Mit "Senden" erfolgt eine Übermittlung der eingegebenen Daten an unsere Kanzlei. Die Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den im Formular angegebenen Zweck.
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Bitte addieren Sie 7 und 7.
© LUTZ Rechtsanwälte, all rights reserved
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Rechtsgebiete

Aktuelle Schwerpunkte

Aktuelles

Gute Nachrichten für Anleger: EY stoppt seine Aufspaltungspläne. Hier erfahren Sie, welche

Anleger aufgepasst: Chance auf Entschädigung! KapMug Verfahren & DSW Stiftung bieten

Kanzlei

Zusätzlich unterstützen uns weitere Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen bei der Bearbeitung unserer Mandate. Diese langjährige Zusammenarbeit und das fundierte Fachwissen aller in der Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte tätigen Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen helfen uns, sämtliche Rechtsbereiche vollumfänglich, spezialisiert und dennoch persönlich abzudecken.

Das sind wir

Aktuelles

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close