Ihr direkter Kontakt +49 (0) 711 99 59 80 7-0

Urteilssammlung

LG Mannheim: Besitzer von Fiat-Wohnmobil erhält Schadensersatz

Neues Abgasskandal-Urteil des Landgerichtes Mannheim: 40.243,10 Euro plus Zinsen soll der Besitzer eines Fiat Wohnmobils des Typs "Dethleffs Advantage" erhalten.

Das Landgericht Mannheim hat im Rahmen des Abgasskandals ein Urteil gegen die FCA Italy S.p.A. (Fiat) gefällt. Nach Ansicht des Gerichtes hatte der Automobilhersteller in vorsätzlicher und sittenwidriger Weise Schaden verursacht. Konkret ging es in diesem Fall um ein Wohnmobil vom Typ "Dethleffs Advantage", mit 2,3 Liter Motor von Fiat. In den USA hat der Wohnmobilskandal bereits zu mehreren Verurteilungen in Höhe von insgesamt 1,8 Milliarden Dollar geführt - der vorliegende Fall zeigt erneut, dass mittlerweile auch vor deutschen Gerichten Erfolge im Wohnmobilskandal möglich sind.

In dem aktuellen Fall wurde ein Fahrzeug untersucht, das eine Funktion aufweist, welche die Abgasrückführung nach ca. 22 Minuten auf Null zurückfährt. Dieser Zeitraum entspricht etwas mehr als der Dauer eine Prüfzyklus im Rahmen eines NEFZ-Testverfahrens zur Prüfung von Schadstoffemissionen. Das Landgericht Mannheim erkannte diese Abschaltungseinrichtung als prüfstandbezogen und stufte das System demnach als unzulässig ein. Die Abschalteinrichtung führt unter anderem dazu, dass die Abgaswerte nach diesen 22 Minuten dramatisch ansteigen. Fiat hatte somit nach Ansicht des Landgerichtes Mannheim nicht nur die Behörden sondern auch seine Kunden vorsätzlich und sittenwidrig getäuscht. Wohnmobile mit entsprechenden Abschalteinrichtungen sind u.a. von der Stilllegung bedroht und verlieren bei Wiederverkauf stark an Wert. Auch Updates, die Automobilhersteller zur Entfernung der illegalen Abschalteinrichtungen anbieten, ziehen oft Leistungseinbußen mit sich, oder führen wiederum andere Abschalteinrichtungen ein. Mehr zum Thema Abgasskandal bei Fiat Wohnmobilen lesen Sie hier.

Benötigen Sie rechtlichen Beistand im Zusammenhang mit dem Abgasskandal Ihres Fiat Wohnmobils? Unser Rechtsanwaltsteam steht Ihnen zur Seite und unterstützt Sie beratend, sowie gestalterisch bei der Durchsetzung Ihres Anspruchs auf Schadensersatz. Kontaktieren Sie uns jetzt und lassen Sie uns gemeinsam Ihre rechtlichen Möglichkeiten prüfen.

Zurück

Ihr direkter Kontakt zur Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte

Datenschutzhinweis.

Mit "Senden" erfolgt eine Übermittlung der eingegebenen Daten an unsere Kanzlei. Die Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den im Formular angegebenen Zweck.
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.
© LUTZ Rechtsanwälte, all rights reserved
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Rechtsgebiete

Aktuelle Schwerpunkte

Aktuelles

Gute Nachrichten für Anleger: EY stoppt seine Aufspaltungspläne. Hier erfahren Sie, welche

Anleger aufgepasst: Chance auf Entschädigung! KapMug Verfahren & DSW Stiftung bieten

Kanzlei

Zusätzlich unterstützen uns weitere Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen bei der Bearbeitung unserer Mandate. Diese langjährige Zusammenarbeit und das fundierte Fachwissen aller in der Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte tätigen Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen helfen uns, sämtliche Rechtsbereiche vollumfänglich, spezialisiert und dennoch persönlich abzudecken.

Das sind wir

Aktuelles

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close