Ihr direkter Kontakt +49 (0) 711 99 59 80 7-0

Urteilssammlung

BGH & EUGH Urteil führt zu Rückrufen durch das KBA - Mercedes

Rückrufe von mehreren tausenden Fahrzeugen wegen des Abgasskandals ist bei deutschen Automobilherstellern kein Einzelfall. Nun ruft das Kraftfahrt Bundesamt über 100.000 Fahrzeuge von Mercedes wegen unzureichender Funktionsfähigkeit der Abgasanlagen zurück.

Der Mercedes-Benz Konzern wird wiederholt in die Verantwortung seiner Tätigkeiten im Abgasskandal gezogen. Die manipulative Vorgehensweise, durch die absichtliche Funktionseinschränkung von Abgasanlagen in vielen Dieselfahrzeugen führt nun zu einer riesigen Rückrufaktion durch das KBA. Mercedes muss dabei die betroffenen Fahrzeuge in einen gesetzeskonformen Zustand versetzen, sonst könnten Halter bald mit dem Entzug der Zulassung rechnen. Kostenträger dieser großangesetzten Aktion ist die Mercedes-Benz AG.

Den Urteilen des EuGH und dem BGH zufolge sind die in Mecedes-Diesel-Fahrzeugen integrierte Abschalteinrichtungen, auch Thermofenster genannt, rechtswidrig und sorgen für eine Täuschung in den Abgaswerten der Fahrzeuge. Darunter leiden besonders die betroffenen Kunden von Mercedes-Benz. Deshalb gibt es auch gute Aussichten für Schadensersatzforderungen an den Automobilhersteller. Betroffene HalterInnen sollten sich schnellstmöglich anwaltlich beraten lassen, um rechtliche Schritte gegen den in Stuttgart ansässigen Konzern einleiten zu können.

Unsere AnwältInnen sind erfahren in der Verhandlung von Dieselskandal-Klagen und konnten schon vielen unserer MandantInnen zu hohen Schadensersatzsummen verhelfen. Kontaktieren Sie uns gerne für ein erstes Beratungsgespräch und wir klären Sie über Ihre Optionen auf.

Zurück

Ihr direkter Kontakt zur Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte

Datenschutzhinweis.

Mit "Senden" erfolgt eine Übermittlung der eingegebenen Daten an unsere Kanzlei. Die Daten speichern und verwenden wir ausschließlich für den im Formular angegebenen Zweck.
Die vollständigen Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Bitte addieren Sie 6 und 4.
© LUTZ Rechtsanwälte, all rights reserved
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen.

Rechtsgebiete

Aktuelle Schwerpunkte

Aktuelles

Gute Nachrichten für Anleger: EY stoppt seine Aufspaltungspläne. Hier erfahren Sie, welche

Anleger aufgepasst: Chance auf Entschädigung! KapMug Verfahren & DSW Stiftung bieten

Kanzlei

Zusätzlich unterstützen uns weitere Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen bei der Bearbeitung unserer Mandate. Diese langjährige Zusammenarbeit und das fundierte Fachwissen aller in der Kanzlei LUTZ Rechtsanwälte tätigen Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen helfen uns, sämtliche Rechtsbereiche vollumfänglich, spezialisiert und dennoch persönlich abzudecken.

Das sind wir

Aktuelles

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close